CM-Messgerät Classic inkl. Hydromette Art. 45425

CM-Messgerät Classic inkl. Hydromette Art. 45425 Beschreibung:

Schnell Restfeuchte eines Estrichuntergrunds mit dem CM-Messgerät messen

Einfach Und zuverlässig messen mit dem CM-Messgerät Classic und der Hydromette von Karl Dahm

Das Verlegen von Fliesen auf zu feuchtem Untergrund führt nachträglich häufig zu Baumängeln und Bauschäden. Um teure Reklamationen zu vermeiden können Sie vor dem Verlegen der Fliesen eine CM-Messung mit dem CM-Messgerät von Karl Dahm durchführen. Nach der Messung mit dem CM-Messgerät wird je nach Messergebnissen entschieden, ob auf dem Estrich schon Fliesesn verlegt werden können.

Mit dem CM-Messgerät von Karl Dahm können Sie schnell und zuverlässig CM-Messungen durchführen. Zur Vorprüfung dient die Karl Dahm Hydromette
Art. 40429. Außerdem ist bei dem CM-Messgerät von Karl Dahm kein umständliches Umrechnen erforderlich. Der Wert auf dem Manometer entspricht der tatsächlichen Restfeuchte des Estrichs in Prozent.

Technische Daten:

  • Manometer mechanisch
  • nicht drehbar
  • Messbereich: 0-1,6 bar
  • Genauigkeitsklasse: 1,6
Anwendung des CM-Messgerätes

Schritt 1: Mit Hammer und Meißel des CM-Messgerätes ein ca. 5 cm tiefes Loch für die Estrichprobe ausheben.
Schritt 2: Estrichprobe mit dem Löffel in die Metall-Schüssel füllen und grobe Stücke mit dem Hammer zerkleinern.
Schritt 3: 100 g der Probe mit dem Wägebecher und der Waage abwiegen
Schritt 4: Die abgewogenen 100 g mit den Stahlkugeln und einer Calcium-Carbid-Ampulle in die CCM-Druckflasche füllen. (Ampulle nicht mit bloßen Händen anfassen!)
Schritt 5: Druckflasche verschließen und kräftig schütteln, sodass die Ampulle zerbricht und 15-20 Minuten warten.
Schritt 6: Die tatsächliche Restfeuchte vom Manometer in Prozent ablesen und mithilfe der Tabelle bestimmen.

Das CM-Messgerät von Karl Dahm ist ausgestattet mit:
  • Digitalwaage bis 150 g
  • Wägebecher (2 Stück)
  • Werkzeugsatz - Komplett zur Probenaufbereitung
  • Kugelsatz mit 4 Stahlkugeln
  • 25 Stück Carbid-Ampullen
  • 3 Prüfampullen mit 1,00 g Wasser zur Manometer und Dichtigkeitsprüfung
  • je 3 Ersatzdichtungen zu Manometer und Druckflasche
  • Löffel und Reinigungsbürste
  • Hydromette
Karl Dahm Hydromette

Die Hydromette von Karl Dahm dient zur Vorprüfung der Belegereife von Baustoffen mit einer nachfolgenden CM-Messung. Mit diesem Gerät können Sie die Feuchtigkeit in Baustoffen aufspüren und die Feuchtigkeitsverteilung in Wand, Böden und Decken erkennen. Je nach Rohdichte können Sie mit dieser Hydromette ca. 20-40 mm tief messen.

weitere Informationen

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Fliesenlegerwerkzeuge-Karl-Dahm
PayPal-Bezahlmethoden-Logo
Ausstattung-Fliesenleger-Karl_Dahm
Ausstattung-Fliesenleger-Karl_Dahm
Ausstattung-Fliesenleger-Karl_Dahm



Fliesenlegerwerkzeuge-Karl-Dahm-schliessen