Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

Fliesenleger Björn Bohmfalk holt Gold

Als offizieller Sponsor der World Skills Leipzig 2013 gratuliert die Firma Karl Dahm dem Weltmeister Björn Bohmfalk zur Goldmedaille und den Teilnehmer im Fachbereich der Fliesenleger

 

Fliesenleger-holt-Gold- Bei der diesjährigen offiziellen Berufsweltmeisterschaften, den World Skills 2013, die vom 02. - 07.07.2013 in Leipzig stattfanden, errang der deutsche Teilnehmer Björn Bohmfalk für den Fachbereich der Fliesenleger die Goldmedaille. Trainiert und betreut wurde der letztjährige Europameister und frisch gekürter Weltmeister durch Günter Kropf aus dem bayrischen Burghaslach.

Rund 1000 Teilnehmer aus 53 Ländern stellten sich vier Tage in 46 verschiedenen Berufs-Einzeldisziplinen, vom Friseur bis zum Steinmetzen, der gestellten Aufgaben einer Fachjury. Juroren bewerteten anhand umfangreicher Listen und Punkte die Wettbewerbsprojekte der einzelnen Teilnehmer. Nach Angaben der Messeorganisatoren kamen rund 205.000 Besucher auf das Leipziger Messegelände, um die einzelnen Wettkämpfe zu beobachten. Ebenso konnten viele Abordnungen der einzelnen Länder verzeichnet werden. Dies zeigt, welch hohen Stellenwert und Anerkennung diese Veranstaltung in den einzelnen Länder hat.

 

Fliesenleger meistern anspruchsvolle Aufgabenstellung

 Für den Fachbereich der Fliesenleger mussten insgesamt 3 anspruchsvolle Motive geschnitten und in die Wand- und Bodenfliesen eingearbeitet werden: eine Säulenkonstruktion, eine Deutschlandkarte, sowie die Jahreszahl 2013 in genau einzuhaltenden Abmessungen. Bewertet wurde der Gesamteindruck, der Zuschnitt und vor allem die Maßgenauigkeit der Flächen, Ecken, Winkel des Fliesenkörpers, sowie die Ebenflächigkeit.

Fliesenleger-AufgabenstellungFliesenleger-Aufgabenstellung-in-ArbeitFliesenleger-Aufgabenstellung2Fliesenleger-Aufgabenstellung-in-Arbeit2Fliesenleger-Aufgabenstellung-in-Arbeit3

Gerade im genauen Planen und in der gewissenhaften Arbeitsweise wurden die Teilnehmer für den Fachbereich Fliesenleger geprüft, die unser deutscher Teilnehmer Björn Bohmfalk mit Bravour meisterte und zum Erfolg führte.

Fliesenleger holt Gold für Deutschland!

Punktgleich mit dem Schweizer Thomas Fabian Siegenthaler errang Björn Bohmfalk mit Werkzeugen der Firma Karl Dahm die Goldmedaille mit 527 Punkten. Ebenfalls Gold mit 524 Punkten errang der Österreicher Thomas Liebenauer vor dem Franzosen Basile Ageneau, der Bronze gewann.

 

Karl Dahm unterstützt den WeltmeisterNicht nur finanziell, insbesondere durch die qualitativ hochwertigen Werkzeuge der Firma Karl Dahm wurden dieser Erfolge ermöglicht. Die Firma Karl Dahm unterstützt seit vielen Jahren den Nachwuchs und war auch in diesem Jahr als Sponsor für den Fachbereich der Fliesenleger auf den World Skills Leipzig 2013 vertreten.  In Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des deutschen Bauhandwerkes wurde Werkzeug der Firma Karl Dahm für „das Mitmachmachprogramm “ auf dem Stand des Fachverbandes kostenlos zur Verfügung gestellt. Hier wurden die Besucher in die Kunst des Fliesenlegens, angeleitet durch die Teilnehmer und Sieger der Vorjahre an den Berufsweltmeisterschaften, eingeführt.

 

Fliesenleger-Unterstuetzung-Karl-DahmEs ist der Firma Karl Dahm seit Jahren ein Anliegen, das Fliesenhandwerk und den Fliesenleger Nachwuchs zu stärken und zu unterstützen.Diesem Grundsatz folgend waren an allen Tagen Mitarbeiter und Auszubildende der Firma Karl Dahm Vorort, um die Teilnehmer zu unterstützen.

 

 

 

fliesenleger-siegerfotoGastgeber Deutschland errang insgesamt neun Medaillen in den Berufsweltmeisterschaften, zweimal Gold durch Björn Bohmfalk für den Fachbereich der Fliesenleger und Andreas Schenk für die Stukkateure, viermal Silber für Polymechaniker Tobias Bornschein, Druckerin Elena Singer, Restaurantfachmann Tobias Becher, die Landschaftsgärtner Reinhold Irßlinger und Manuel Kappler und dreimal Bronze durch Mechatroniker Lukas Adler und Timo Späth, Karosseriespengler Christian Heinz Bronze sowie Zimmermann Andreas Fichter. Dies waren doppelt so viele Medaillen wie bei der vorherigen WM 2011 in London.Weitere 28 Medaillien errangen deutsche Auszubildende und Fachkräfte, die Titel, Medaillien oder Exzellentauszeichnungen erhielten. Diesen Medaillienregen für Deutschland ist ein Riesenerfolg für Deutschland und auch ein Beleg für die exzellente duale Berufsausbildung in Deutschland.

 

worldskills-teilnehmer-deutschlandLaut Geschäftsführer der World Skills Leipzig 2013 Hubert Romer:„Die WorldSkills Leipzig 2013 haben in jeder Hinsicht Maßstäbe gesetzt. Sie waren mit über 1000 Teilnehmern die größten in der Geschichte des Wettbewerbs. Für die Qualität der Wettkampfwerkstätten haben wir von Teilnehmern und Juroren nur Lob gehört. Noch nie haben so viele Besucher den Wettbewerb genutzt, um sich von den jungen Teilnehmern inspirieren zu lassen und sich über Ausbildung und Karriere zu informieren. Deutschland, Sachsen und Leipzig haben sich als exzellente Gastgeber für unsere Besucher aus der ganzen Welt präsentiert. Von den Wettbewerben berichteten über 1000 akkreditierte Journalisten aus der ganzen Welt. Und auch das Interesse am deutschen System der dualen Ausbildung war überwältigend: Informationstouren zu Berufsschulen und Ausbildungsstätten für internationale Delegierte und Journalisten waren innerhalb weniger Stunden komplett ausgebucht.“

 

worldskills-sponsorWir, die Firma Karl Dahm als offizieller Sponsor der World Skills 2013 können dies nur bestätigen und unterstreichen. Unser  Fazit der Worls Skills 2013:

Die Veranstaltung in Leipzig war rundherum gelungen und die Firma Karl Dahm dankt allen, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen und unterstützt haben. Wir sind sehr stolz und gratulieren dem Weltmeister der Fliesenleger Björn Bohmfalk und dessen Trainer Günter Kropf zu diesem Erfolg. Er ist der erste Fliesenleger, der sowohl Europameister und Weltmeister gleichzeitig ist. Ebenso gratulieren wir den weiteren Gewinnern Thomas Liebenauer, Thomas Siegenthaler und Basile Ageneau, wie allen anderen Teilnehmer, die hervorragende Leistungen gezeigt haben. Die World Skills werden alle zwei Jahre veranstaltet, die nächste Berufe-WM werden 2015 in Brasilien ausgetragen.

 

Fliesenleger-holt-Gold-InnungFirma Karl Dahm gratuliert dem Weltmeister