Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

2. Profi Tag in der Profi Akademie in Wiesbaden und Karl Dahm war wieder mit dabei

Naturstein Bearbeitung war das große Thema für 2013

Diese eintägige Praxis- und Seminar-Veranstaltung war, wie schon 2012 wieder ein voller Erfolg. Am 13.11.2013 fand zum zweiten Mal der ProfiTag in Wiesbaden statt. Hier wurden neustes theoretisches Fachwissen und praktisches Know how in kompakter Form verbunden und vermittelt. Das Seminar war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die Verknüpfung der theoretischen Fachvorträge und den dazu abwechselnd stattfindenden Praxisdarstellungen und Vorführungen lockte über 250 Gäste aus ganz Deutschland an. 

Das interessante Hauptthema der diesjährigen Veranstaltung hieß „Naturstein“. Alles rund um den Naturstein und dessen Bearbeitung. Von der einfachen Natursteinbearbeitung, Naturstein schneiden, über Naturstein Verarbeiten, Naturstein Verlegen und alles was sonst noch dazu gehört. Wichtig und problemlos beim Bohren von Naturstein und anderen Materialien ist, die „Diamanten selbst Arbeiten zu lassen“, dies bedeutet, dass sich die Bohrkronen langsam in das Material einarbeiten und man mit nur wenig Druck am Vorschubrad des Bohrständers dreht. Hier ist Gefühl gefragt, der Bohrständer arbeitet dann ganz allein.

Die Firma Karl Dahm präsentierte Ihre Spezial Werkzeuge zum Thema Bearbeiten von Naturstein wie zum Beispiel der Karl Dahm Bohrständer, der sich ausgezeichnet zum Schneiden und Bohren von Löchern in Materialien wie Fliesen, Feinsteinzeug, Marmor, usw. eignet. Im Besonderen auch zum Bohren von Löchern in Naturstein. Dieser Bohrständer wird für Nassbohrungen eingesetzt. Naturstein Bearbeitungen mit den Karl Dahm Nassbohrkronen Diamant ist in der Anwendung sehr einfach. Bei der richtigen Anwendung erzielt man ein ausgezeichnetes und exaktes Ergebnis. Mit diesem Karl Dahm Bohrständer können sie Naturstein Bohren und Bearbeiten bis zu einer Materialstärke von mindestens 5 cm. Je nach Material auch Tiefer.

Ein weiteres unabdingbares Werkzeug, welches zu dem Thema Naturstein Schneiden und Bearbeiten vorgestellt wurde, ist die Karl Dahm Steintrennmaschine Super Cut. Präsentiert und Vorgeführt wurde der Nassschneider in der Schnittlänge 80cm. Diese Steintrennmaschine gibt es jedoch in folgenden Schnittlängen: 60, 80, 100, 120, 150cm   Die ausgezeichnet exakte, massive und leicht laufende Führungsschiene zeichnet diese Steintrennmaschine aus. Zudem ist der Schneidkopf senkbar um ein Eintauchen in das Material zu ermöglichen. Weiterer Vorteil ist, dass ein Schnitt an jeder beliebigen Stelle der Platte durchgeführt werden kann. Mit der Steintrennmaschine von Karl Dahm ist zudem ein Gehrungsschnitt mit exakt 45° möglich. Nach dem Schneiden von Naturstein und anderen Materialien ist es jedoch auch wichtig das Werkzeug zu Die Wasserwanne besteht aus rostfreiem Edelstahl und ist zudem super leicht zu Reinigen, da die Wasserwanne herausnehmbar ist.  Um Naturstein sauber und präzise zu schneiden treffen sie mit dieser Steintrennmaschine bestimmt die richtige Wahl.

Beachten Sie natürlich auch beim Naturstein Bearbeiten immer darauf die richtigen Diamantwerkzeuge einzusetzen. Achten Sie auf eine gute Qualität um lange Standzeiten und einen sauberen Schnitt zu gewährleisten. Zum Bearbeiten der frisch geschnittenen Natursteinkanten, empfiehlt die Firma Karl Dahm die Poliermaschine Art Nr 25711 als komplettes Polierset. Damit lässt sich Naturstein nicht nur Polieren sondern auch wunderbar Natursteinkanten anfarsen und vieles mehr. Alternativ das Handpad-Set Spezial zum polieren von Naturstein und natürlich in der einfachen Anwendung zum Brechen der frisch geschnittenen Kanten.  

Als absolutes Highlight hatte die Firma Karl Dahm ihr neues Nivelliersystem mit dabei. Die grauen Zughaben sind besonders gut für die ebene Verlegung von Naturstein geeignet, denn diese können bis zu einer Materialstärke von 2 cm eingesetzt werden. Bei dünnem Naturstein, ist die schwarze Zughaube absolut ausreichend um den Boden zu nivellieren. Die Schwarze Zughaube kann für Plattenstärken von 3-12 mm problemlos eingesetzt werden. Wie abgebildet.  

Als Rückblick auf die gesamte Veranstaltung kann man wirklich sagen, dass es eine gut organisierte Veranstaltung mit interessanten Fachvorträgen und guten Praxisbeispielen war. Die Gäste waren hoch motiviert und mit großem Interesse bei dem Thema Naturstein Bearbeiten den ganzen Tag über dabei. Der Tages-Ablauf war abwechslungsreich und praxisbezogen gestaltet siehe folgende kurze Zusammenfassung.

Tagesablauf 9:00 h Begrüßung durch Mario Sommer Dipl.-Ing., Leiter der Anwendungs- technik/Objektberatung der Sopro Bauchemie GmbH, Wiesbaden

9:05 h Dr. Ralf Kownatzki Rock and Mineral Consulting, Herzogenrath Kennen Sie den schon? – Vermeidbare Schadensfälle mit Naturstein

  • Dünnschichtige Fußbodenheizungen schnell und sicher mit selbstverlaufenden Spachtelmassen einbauen.
  • Vom Bad bis zur Großküche Bodenabläufe und Rinnen richtig ein- bauen und abdichten. „Kniffs und Tricks“

10:00 - 11:00 h Pause & Praxiszirkel*

  • Naturstein bearbeiten, verlegen und verfugen.
  • Dünnschichtige Fußbodenheizungen schnell und sicher mit selbstverlaufenden Spachtelmassen einbauen.
  • Vom Bad bis zur Großküche Bodenabläufe und Rinnen richtig ein- bauen und abdichten. „Kniffs und Tricks“

11:00 h Uwe Liebheit Vorsitzender Richter am OLG i.R. Lehrbeauftragter der FH Münster Wie komme ich an mein Geld? Wie werden meine Nachträge bezahlt?

12:20 - 13:50 h Pause & Praxiszirkel*

  • Naturstein bearbeiten, verlegen und verfugen.
  • Dünnschichtige Fußbodenheizungen schnell und sicher mit selbstverlaufenden Spachtelmassen einbauen.
  • Vom Bad bis zur Großküche Bodenabläufe und Rinnen richtig ein- bauen und abdichten. „Kniffs und Tricks“

14:20 h Werner Altmayer Selbständiger Unternehmensberater und Geschäftsführer der Europäischen Union der Fliesenfachverbände Faszination Keramik „Gesundes Wohnen + Energie sparen mit Keramik“ Aleksander-Sascha Jank Fliesenlegermeister Fliesen Design/FASURO GmbH Timmendorfer Strand Möbelbau/Gestaltung mit großformatigen Feinsteinzeugfliesen

13:50 h Susanne Ciampa Betriebswirtin GA Geschäftsführerin des Fliesenfachbetriebes der Ciampa GmbH, Unterkirnach Wie präsentiere ich mich vor dem Kunden?

15:00 - 16:00 h Pause & Praxiszirkel*

  • Naturstein bearbeiten, verlegen und verfugen. 16:00 h  Sebastian Kammerer Dipl.-Ing. (FH), Bereichsleiter Anwendungs- Technik der Sopro Bauchemie GmbH Anwendungstechnische Versuche Vorsprung durch „(Anwendungs)-Technik“