Verfugen, Ausfugen


Verfugen von Fliesen und vielem mehr, mit Fugenpresspistolen, Ausfugmaschinen, Schwammbrettern und Silikonabziehgummis von Karl Dahm
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
1 2
Artikel je Seite:
Sortieren nach:

 

Verfugen und Ausfugen - Maschinell oder manuell

Das Verfugen oder Ausfugen manuell umsetzen:

 

Um ein sauberes und optisch einwandfreies Fugenbild nach dem Verfugen zu erhalten, wird in jedem Fall professionelles Werkzeug benötigt.

Dies beginnt beim Verfugen und endet beim Abwaschen der zu bearbeitenden Fläche. Ermüdungsfreies Arbeiten beim Verfugen und Ausfugen ist daher von großer Wichtigkeit und Bedeutung. Fugbretter mit ergonomischem Softgriff liegen bei Feuchtigkeit rutschfest und bequem in der Hand. Durch den Moosgummibelag des Fugbretts ist ein sauberes Ausfugen des Fugenmörtels in die Fugen gewährleistet. Dies ermöglicht ein schnelleres und ordentlicheres Ausfugen.

 

Das Profifugbrett mit Gummibelag ermöglicht eine dichte Fuge und das feste und haltbare Verfugen der Fugenmasse. Durch den sehr flexiblen und glatten Gummibelag des Profifugbrettes wird das Fugenmaterial bereits beim Verfugen Fugschlämme besser abziehen als bei herkömmlichen Moosgummi Fugbrettern. Somit erspart das Profi-Fugbrett das ursprünglich nur für Epoxid Verfugen z.B. in Schwimmbädern entwickelt wurde, dem Fliesenleger die aufwendige Arbeit des Abwaschens nach dem Verfugen. Beim Verfugen und Abwaschen empfiehlt sich ein Waschset. Dies wiederum ist ausgestattet mit oder ohne Gitterrost. Der Gitterrost hat den Vorteil, dass sich das Schwammbrett besser ausdrücken lässt. Zum Ausdrücken des Schwammes gibt es am Wascheimer verschiedene Ausdrückrollen. Diese werden auf den Wascheimer oben aufgesetzt. Lauf- oder Ausdrückrollen sind aus widerstandsfähigem Kunststoffmaterial. Die kugelgelagerten Leichtlaufrollen haben eine sehr hohe Lebensdauer. Um ein Ablaufen des Schmutzwassers am Wascheimer zu verhindern, sind diese oft bündig am Wascheimer angebracht. Der Umwelt zu liebe sind jetzt Schmutz- und Auffangbeutel erhältlich. Diese werden im Wascheimer eingelegt und je nach Verschmutzung des Wassers ausgetauscht. Das sich im Boden des Beutels absetzende Sediment aus Fugenmassen wird mit Hilfe des Beutels dann gleich im Bauschutt ordnungsgemäß entsorgt.

Zum Abwaschen des Fliesenbelags eignet sich ein Hydro-Schwamm oder ein Hydro-Schwammbrett besonders gut. Diese zeichnen sich durch eine besonders gute Aufnahme von Wasser, Zementschlamm und Fugenmaterial aus. Durch die offene Zellstruktur des Materials lässt sich dieser Schwamm auch wieder sehr leicht auspressen und reinigen. Der Schwamm ähnelt in seinen Eigenschaften den wertvollen Naturschwämmen und ist besonders in seinen Wascheigenschaften anderen Schwämmen weit überlegen. Für das Verfügen von großen Fliesenflächen kommt immer mehr des maschinellen Ausfugen zum Tragen.

 

Verfugen und Ausfugen großer Flächen mit Maschinen

 

Wie bereits erwähnt wird beim Verfugen großer Flächen meist maschinell gearbeitet. Zum Ausfugen werden die Zementschlämme mit Gummischieber oder auch Wasserschieber in die Fugen eingearbeitet. Beim Verfugen ist immer darauf zu achten, dass man Bläschenbildung vermeidet. Um weiter Verfugen zu können wird anschießend Fugenmaterial auf die zu verfugende Fläche gestreut. Mit einer soggenannten Ausfugmaschine und einem Lamellenteller wird das Verfugen unter Führung der Fugmaschine vorgenommen.
Für größere Fliesenflächen ist maschinelles Ausfugen von hoher Zeitersparnis. Das Arbeiten im Stehen bringt gerade bei dieser schweren Arbeit wie dem Verfugen von großen Flächen eine enorme Erleichterung für Rücken und Kniegelenke.

Das Verfugen ist sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich notwendig um ein schönes und haltbares Fugenbild zu schaffen. Zudem dient das Ausfugen dazu, dass sich über die Zeit nicht zu viel Dreck in den Fugen sammelt. Achten sie darauf, dass sie bei Ausfugen nicht zu nasses Fugenmaterial verarbeiten, welches am Ende nicht so schnell trocknen kann. Heutzutage gibt es schon die unterschiedlichsten Fugenmaterialien die zum Verfugen verwendet werden können. Bei der Verfugung und der allgemeinen Verarbeitung sollten immer die Hersteller-Hinweise beachtet werden.

Um Silikonfugen verfugen zu können, ist es hilfreich mit einer Fugenpresspistole zu arbeiten. Hier kann man ebenfalls zwischen dem manuellen Verfugen oder dem maschinellen Ausfugen mit elektrischen Fugenpresspistolen wählen. Siehe dazu folgende Bilder:

Ausfugen_SchwammbrettSchwammbrett Hydro, gerastert, 16 x 30 cm Art.-Nr. 10757

 

Ausfugen_Akku_FugenpresspisoleAkku-Fugenpresspistole mit Li-Technologie, 600 ml, Art.-Nr. 40617

 

Ausfugen_Akku_Fugenpresspisole Schleif- und Ausfugmaschine KD 7 Plus Art.-Nr. 40314




Sie haben Fragen oder wünschen persönliche Beratung rund um Fliesenlegerwerkzeug?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel. +49 8667 878-0
E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de

 

Die Zufriedenheit unserer Kunden

Die Beratung vor dem Kauf und der Service in technischen Angelegenheiten steht bei uns an erster Stelle. Nahezu alle Produkte sind bei uns auf Lager und sofort verfügbar.

 

 

Lassen Sie sich von unseren Fliesenlegerwerkzeugen und deren Qualität überzeugen!