Karl Dahm Bayern PiepEi, Art.-Nr. 132

Neu
Karl Dahm Bayern PiepEi, Art.-Nr. 132
Preis
 
0,00 o. MwSt.*
0,00 m. MwSt.*
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Auf Lager
Lieferzeit 1-3 Tage (Ausland abweichend)
Beschreibung

Karl Dahm Bayern PiepEi, Art.-Nr. 132

Gratis ab 250 € Nettowarenwert!

 

Karl Dahm Bayern PiepEi, Art.-Nr. 132

 

Das Karl Dahm Bayern PiepEi spielt drei Melodien je nach Härtegrad des gekochten Hühnereis.

Den perfekte Härtegrad zu treffen ist nicht immer einfach, doch mit dem PiepEi ist dies kein Problem.

Lagern Sie das PiepEi einfach mit den Hühnereiern, kochen Sie beide zusammen und warten Sie, bis die Melodie erklingt.

Wichtig ist, dass die Eier zusammen mit dem PiepEi gelagert werden, da das Ei die Temperatur misst und daraus den idealen Härtegrad berechnet.

 

Die Anwendung Schritt für Schritt erklärt:

  1. PiepEi mit den Hühnereiern zusammen lagern
  2. Das PiepEi mit den Hühnereiern zeitgleich in den Kochtopf legen
  3. Beide Eier zusammen kochen, bis die entsprechende Melodie spielt
  4. Als letztes die Hühnereier und das PiepEi unter kaltem Wasser abschrecken
Informationen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Beschreibung
Informationen
Frage zum Produkt

Karl Dahm Bayern PiepEi, Art.-Nr. 132

Gratis ab 250 € Nettowarenwert!

 

Karl Dahm Bayern PiepEi, Art.-Nr. 132

 

Das Karl Dahm Bayern PiepEi spielt drei Melodien je nach Härtegrad des gekochten Hühnereis.

Den perfekte Härtegrad zu treffen ist nicht immer einfach, doch mit dem PiepEi ist dies kein Problem.

Lagern Sie das PiepEi einfach mit den Hühnereiern, kochen Sie beide zusammen und warten Sie, bis die Melodie erklingt.

Wichtig ist, dass die Eier zusammen mit dem PiepEi gelagert werden, da das Ei die Temperatur misst und daraus den idealen Härtegrad berechnet.

 

Die Anwendung Schritt für Schritt erklärt:

  1. PiepEi mit den Hühnereiern zusammen lagern
  2. Das PiepEi mit den Hühnereiern zeitgleich in den Kochtopf legen
  3. Beide Eier zusammen kochen, bis die entsprechende Melodie spielt
  4. Als letztes die Hühnereier und das PiepEi unter kaltem Wasser abschrecken
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: