Messgeräte, Wasserwaage, Feuchtemessgerät


Hier finden Sie alles über Wasserwaagen, Messwerkzeuge, Feuchtemessgeräte und vieles mehr.
Sortieren nach:
Sortieren nach:

Messgeräte, Wasserwaage und Feuchtemessgerät

Messgeräte, insbesondere die Wasserwaage und das Feuchtemessgerät, gehören zu jeder Grundausstattung eines Fliesenlegers.

 

Messgeräte in ihrem Einsatz

Neben mechanischen Messwerkzeugen spielen elektronische Messgeräte, wie z.B. Lasermessgeräte, eine immer größere Bedeutung. Weitere elektronische Messgeräte, die auf der Baustelle zum Einsatz kommen sind: elektronische Neigungswasserwaagen, elektronische Schlauchwasserwaagen, Feuchtigkeitsmessgeräte, Luftfeuchtigkeits- und Temperaturmessgeräte und Messgeräte zur Überprüfung der Untergrundbeschaffenheit (Untergundhärte-Messgerät). Laser unterteilen sich in Bodenlaser, Kreuzlinienlaser, Rotationslaser und Bodenprüflaser. Ein Laserentfernungsmessgerät ermittelt in sekundenschnelle Länge, Fläche, Volumen und ist mit zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet. Teilweise werden Laserentfernungsmesser mit Bluetooth-Technology angeboten, damit können Messergebnisse kabellos und fehlerfrei auf Pocket PCs, Laptops oder PCs übertragen werden.

Einsatz einer Wasserwaage


Die Wasserwaage in ihren unterschiedlichen Ausführungen, ist trotz moderner Lasertechnik, ein wichtiges und oft genutztes Werkzeug, das im Boden- und Wandbereich zum Einsatz kommt. Zu den Messgeräten gehören neben Meterstab und Wasserwaage auch Mess- und Anreißlehren, Tastschablonen, feste Winkel, verstellbare Winkel, Einrichtlehren, Messkeile, Lochlehren, Winkelschmiegen und vieles mehr.

Wasserwaage - ein Klassiker


Die Wasserwaage ist nach wie vor der Klassiker, früher meist aus Hartholz gefertigt bestehen heutige Wasserwaagen aus Aluminium oder Kunststoff. Neben der typischen Profilwasserwaage, in den unterschiedlichen Längen, gibt es auch 3-Armwasserwaagen, Mini-Wasserwaagen, Magnetwasserwaagen, flexible Wasserwaagen, Laserwasserwaagen, Neigungswasserwaagen(mechanisch und elektronisch), sowie Schlauchwasserwaagen.

Wasserwaage - die Qualitätskriterien sind entscheidend


Eine Wasserwaage für den professionellen Einsatz sollte eine Genauigkeit von 0,5mm/m aufweisen. Ein wichtiges Qualitätskriterium ist die Libellenausführung. Lot- und Waagelibelle sollten gut ablesbar, kratzfest und UV-beständig sein. Einige Wasserwaagen haben Libellen mit Vergrößerungslinse oder die Libellen sind nachjustierbar bzw. austauschbar, wie bei der Goldpunktwasserwaage von Karl Dahm. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der einzelnen Wasserwaage-Typen ist die Profilbeschaffenheit. Es gibt abgerundete, scharfkantige oder X- förmige Wasserwaagenprofile. Die Wasserwaage kann auch anwendungsspezifisch ausgelegt sein, so gibt es für den groben Einsatz (z.B. Pflasterer), besonders stabile und schlagfeste Panzerwasserwaagen oder für den Installateur eine Markierungswasserwaage. HIer wird mit Hilfe von Markierungsschiebern die Abstände gemessen, übertragen und angezeichnet. Der Ofenbauer verwendet kleine, handliche Töpferwasserwaagen oder auch Neigungswasserwaagen mit einstellbaren (drehbaren) Libellen.

Feuchtemessgerät im Einsatz


Das Feuchtemessgerät bestimmt die Belegreife des Estrichs. Die gesetzlich festgelegten Grenzwerte müssen dabei eingehalten werden, um spätere Reklamationen zu vermeiden. Diese Grenzwerte können mit elektronischen Baufeuchtemessgeräten, Feuchteindikatoren oder mit CCM- Messgeräten ermittelt werden. Der elektronische Baufeuchtemesser arbeitet nach der Widerstandsmessmethode mit Elektroden oder mittels Hochfrequenzfeld.

Feuchtemessgerät in der Anwendung


Die CCM- Messung (Calcium-Carbid-Methode) beruht auf der chemischen Reaktion des Calciumcarbid (feuchtigkeitsempfindlich, körnig) in der Calciumcarbid-Ampulle mit Wasser (aus Probe) und bildet Acetylen (gasförmig) und Calciumhydroxid (alkalisch, pulverig). Die Druckzunahme spiegelt sich im angezeigten Wert wieder, dabei erfolgt die Anzeige entweder mechanisch (Zeiger) oder digital (Digitalmanometer), die ermittelte Restfeuchte wird direkt in CM% angezeigt. Um eine verwertbaren Nachweis zu erhalten, ist eine Dokumentation mittels Messprotokoll durchzuführen. Beim Digitalmanometer besteht die Möglichkeit, durch Anschluss eines Druckers, das Messprotokoll gleich auszudrucken. Ein sinnvolles Feuchtemessgerät zur Vormessung ist die Hydromette Compact B, hiermit kann man im Vorfeld zerstörungsfrei feststellen, ob sich eine CCM-Messung lohnt, d.h. ob ich im Grenzbereich bin. Messgeräte können auch ein Ortungsgerät sein, wie der CPM-Monitor. Dieser zeigt durch Verfärbung an, an welchen Stellen im Estrich sich Wärmequellen befinden (z.B. Fußbodenheizung). Ohne Messgeräte, Wasserwaage und Feuchtemessgerät ist eine fachgerechte Arbeit nicht möglich!

Unser Qualitätsklassiker - Goldpunkt Wasserwaage Dahm

 

Wasserwaage in Top-Qualität

Wasserwaage_guestig_kaufen_bei_Karl_DahmGoldpunkt Wasserwaage von 40-200 cm Art.10256.10257,10258,1025 - Exclusiv bei Karl Dahm

  • Hochweriges, scharfkantiges Aluminiumprofil zum schattenlosen Anlegen und bester Ablesbarkeit z.B.bei Verwendung von Messkeilen
  • Glattes, schmutzabweisendes, goldfarben eloxiertes Profil, das sich nicht auf empfindlicher Fliesenoberfläche abreibt
  • Höchste Lebensdauer durch justierbare Lot- und Waaglibellen. Sie können die Wasserwaage bei Maßungenauigkeit selst sofort nachjustieren. Ebenso sind die Libellen austauschbar.
  • Diese Wasserwaage hält ein Handwerkerleben lang

Sola Wasserwaage - Der Profi unter den Wasserwaagen

25 % schneller, 25 % genauer, 45 % besser
Sola_Wasserwaage_verbesserte_LibellenWasserwaage Profi Art. Nr. 11290 - 11297

Vorteile dieser Wasserwaage:

  • Wasserwaage in den Größen 40 cm,60cm ,80cm, 100 cm, 120cm, 150 cm, 180 cm und 200 cm verfügbar
  • Ab einer Länge von 120 cm hat die Wasserwaage 3 Libellen
  • Bessere Lesbarkeit der Libelle durch mehr Kontrast
  • verstärkte Mess-Präzision dieser Wasserwaage
  • Ablesbar über Kopf möglich
  • ergonomisch geformet Alu-Profil mit thermosresistenten Präzisionslibellen
  • Horizontllibelle mit Lupeneffekt und 30% Vergrößerung

Die stabile und günstige Wasserwaage:

10040-10047_Wasserwaage_exclusiv_Karl_Dahm_ProfiwerkzeugeWasserwaage Stabila - Alu-Wasserwaage Art. Nr. 10040 - 10047 - Exclusiv bei Karl Dahm

  • Pulverbeschichtet - Made in Germany
  • Stark in Überlängen , robust und präzise
  • Kratzfest ud zementwasserbeständig
  • Höchste Genauigkeit 0,5mm/m
  • Sehr leicht und handlich
  • Hervorrandende Qualität und höchste Haltbarkeit


Sie haben Fragen oder wünschen persönliche Beratung rund um Messgeräte und Wasserwaagen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel. +49 8667 878-0
E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de
Die Zufriedenheit unserer Kunden
Die Beratung vor dem Kauf und der Service in technischen Angelegenheiten steht bei uns an erster Stelle. Nahezu alle Produkte sind bei uns auf Lager und sofort verfügbar.

Lassen Sie sich von unseren Messgeräten und Wasserwaagen und deren Qualität überzeugen!