Wasserwaagen für Fliesenleger

Unsere Wasserwaagen sind äußerst stabil und hochwertig. Dank der hervorragenden und genauen Verarbeitung halten Sie ein Fliesenleger-Leben lang. Bei uns erhalten Sie Wasserwaagen mit verschiedenen praktischen Funktionen und in vielen verschiedenen Längen.
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
Artikel je Seite:
Sortieren nach:

Wasserwaagen für Fliesenleger und das Bauhandwerk

Wasserwaagen in bester Qualität und zum fairen Preis - das macht KARL DAHM aus.

Von einer qualitativen und genauen Wasserwaage profitieren Sie ein Handwerker-Leben lang. Die Anschaffung einer präzisen, hochwertigen Wasserwaage ist eine einmalige Investition, die Sie nicht bereuen werden und die Sie als täglichen Begleiter auf der Baustellen nicht missen möchten.

Wir bieten eine große Auswahl an Wasserwaagen in verschiedenen Längen und Varianten, bei der Sie bestimmt fündig werden.

KARL DAHM Wasserwaagen zeichnet aus:

  • beste Qualität 
  • hochwertige und exakte Verarbeitung
  • viele praktische Eigenschaften wie abriebfeste und verzugsfreie Profilrahmen
  • austauschbare Libellen und Zubehör (z. B. bei unseren Goldpunkt Wasserwaagen)
  • leichtes Gewicht
  • verschiedene Längen (von 30 cm bis 200 cm)
  • optimal zum Feststellen von Höhenunterschieden auf Fliesenboden oder Untergründen
  • perfekt zum Dokumentieren von Reklamationsfällen oder Baumängeln

>> Hier finden Sie unsere hochwertigen und langlebigen Goldpunkt-Wasserwaagen

Wasserwaagen Goldpunkt von KARL DAHM

>> Hier finden Sie die preiswerten, robusten Stabila-Wasserwaagen

Stabila Wasserwaagen gefertigt für KARL DAHM

>> Die Profi-Wasserwaagen von Sola finden Sie hier

SOLA Wasserwaagen bei KARL DAHM kaufen


In unserem großen Sortiment finden Sie verschiedene Wasserwaagen.

Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Modellen besteht heutzutage im sogenannten Profil (der Wasserwaagenkörper). Die Profile bestehen meist aus Aluminium oder Kunststoff und haben somit den Vorreiter - Wasserwaagen mit Holzkörper - lange abgelöst. 

Wasserwaagen mit Aluminiumprofil sind äußerst scharfkantig und perfekt, um Höhenunterschiede und Unebenheiten festzustellen. In Verbindung mit einem Messkeil können Sie Unterschiede milllimetergenau feststellen und gleich fotografisch dokumentieren. Aluminium-Wasserwaagen haben außerdem den Vorteil, dass sie leicht und langlebig sind. Sie können nicht verziehen oder verbiegen.

Wasserwaagen mit Kunststoffprofil bieten ebenfalls den Vorteil eines geringen Gewichts. Achten Sie hier darauf, dass die Kunststoffoberfläche pulverbeschichtet und abriebfest ist. Aber keine Sorge: bei KARL DAHM finden Sie nur abriebfeste Wasserwaagen. Diese schreiben nicht auf den Untergrund.

Man unterscheidet auch bei der Form der Profile. Es gibt rechteckige Profile, X-Profile oder T- bzw. Doppel-T-Profile. Hiermit ist die Form der Wasserwaage gemeint. Würde man den Querschnitt betrachten, kann man die jeweilge Form erkennen. X-, T- oder Doppel-T-Profile lassen sich sicher greifen und bieten auch zum Beispiel bei Über-Kopf-Messungen einen sicheren Halt

Unsere SOLA-Wasserwaagen gibt es mit praktischem Doppel-T-Profil - SOLA Wasserwaagen ansehen

Das wichtigste Element der Wasserwaage - die Libelle

Es gibt Wasserwaagen mit einer unterschiedlichen Anzahl an Libellen. Die Libelle ist das Herzstück der Wasserwaage und sollte ab einer gewissen Länge sowohl für horizontale als auch vertikale Messungen vorhanden sein (also auf jeder Längsseite der Wasserwaage eine Libelle).

Alle unsere Wasserwaagen verfügen über mindestens zwei Libellen, ab einer Länge von 100 cm gibt es sogar Modelle mit 3 Libellen.

Dank der Libelle kann man die Ebenheit der Fläche, die man messen möchte, eindeutig bestimmen. Bei den Wasserwaagen von KARL DAHM sind die Libellen hervorragend ablesbar und bei manchen Modellen sogar austauschbar (ausschließlich bei unseren Goldpunkt-Wasserwaagen).

Zusammenfassung: welche Voraussetzungen sollte meine Wasserwaage erfüllen?

  • Achten Sie beim Kauf Ihrer Wasserwaage darauf, dass die Wasserwaage leicht zu reinigen ist
  • Wählen Sie ein Aluminium- oder Kunststoffprofil, das abriebfest bzw. pulverbeschichtet ist
  • Die Wasserwaage sollte ein geringes Gewicht aufweisen
  • Achten Sie darauf, dass die Libellen gut lesbar und im besten Fall austauschbar sind
  • Überlegen Sie sich gleich, welche Längen Sie voraussichtlich benötigen (die gängigsten Längen sind 40 cm, 100 cm und 150-160 cm)

Sie wissen nicht, welche Wasserwaage für Ihre Ansprüche geeignet ist? Rufen Sie uns an, wir geben Ihnen Tipps für die richtige Wahl an die Hand.

Tel. 08667 8780 oder per E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de


>> Eine Auswahl unserer Wasserwaagen finden Sie hier! <<