Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

Zangen und Brechzange


Es gibt die Zangen in unterschiedlichen Größen, Formen und mit vielen unterschiedlichen Köpfen!
Sortieren nach:
Sortieren nach:

Zangen und Brechzangen von Karl Dahm



Es gibt Sie in unterschiedlichen Formen, Größen und mit nahezu unendlich vielen unterschiedlichen Köpfen - Zangen!

Doch egal ob Brechzange, Mosaikzange, Hartmetall-Zange, Töpferzange oder Rabitzzange, alle sind in ihrem Grundaufbau gleich. Zangen bestehen in der Regel aus drei Bereichen: Griffe, Gelenk und Zangenkopf.

Alle Zangen funktionieren nach dem Hebelprinzip. Zwei zweiseitige Hebel sind miteinander durch ein Gelenk verbunden. Hier bilden die beiden Griffe die längeren Hebelarme (Kraftarme), die Kürzeren bilden den Zangenkopf (Lastarme). Nach dem Hebelgesetz wird die auf die Griffe aufgebrachte Handkraft wegverkürzend umgewandelt und mittels des Zangenkopfes auf ein Werkstück übertragen. Die Kraft in den Brechbacken, die beim Zusammendrücken der Schenkel eine greifartige Bewegung ausführen, vergrößert sich mit dem Übersetzungsverhältnis. Bei einer Zange, mit der große Kräfte erzeugt werden sollen, muss daher die Entfernung von der Mitte des Drehbolzens bis zum Griff groß, und der Abstand von der Drehbolzenmitte bis zu den Greifbacken bzw. -schneiden möglichst klein sein. Zangen werden üblicherweise aus legierten und unlegierten Werkzeugstücken geschmiedet.

Die Papagei-Zange - Die besondere Zange

Eine Papagei-Zange ist ein zweischenkliges Werkzeug mit zwei papageiförmigen Greifbacken und leicht geschwungenen, nach hinten auseinander laufenden Griffen. Diese spezielle Zange dient dem Fliesenleger zum Ausbrechen bzw. Vergrößern von Löchern in Fliesen. Das setzt natürlich voraus, dass vor dem Vergrößern mit Hilfe eines Lochboys (Art. 10686) und Fliesenhammers oder einer Bohrkrone ein Loch hergestellt wurde. Anschließend kann mit den oberen Papageienbacken der Zange von unten in das Loch eingefahren und Stück für Stück ausgebrochen werden.

Weitere Modelle an Zangen

Es gibt viele Zangen, die in der Fliesenverlegung Anwendung finden. Ein Beispiel sind Brechzangen. Die Ideal-Brechzange (Art. 10889) von Karl Dahm verfügt über ein besonderes Übersetzungsgelenk, das hervorragend zum Brechen von Feinsteinzeug und großformatigen Fliesen geeignet ist. Die Ideal-Brechzange ist individuell auf jede Handgröße einstellbar.

Rabitzzangen (Monierzangen)

Die Original Knipex Rabitzzange (Art. 10100 ff.) bekommen Sie bei Karl Dahm zu einem fairen Preis. Die bei Profis sehr beliebte Zange ist ein Qualitätswerkzeug MADE IN GERMANY! Sie ist speziell für Sie auf Leichtgängigkeit hin ausgesucht. Dank ihres ergonomisch geformten Griffs und ihrer starken Dämpfung liegt sie angenehm in der Hand uns sorgt so mitunter für beste Ergebnisse. Die Rabitzzange ist in verschiedenen Längen und Kopfgrößen erhältlich:

  • Rabitzzange Art. 10100, 200 mm lang, Kopfbreite 20 mm
  • Rabitzzange Art. 10101, 220 mm lang, Kopfbreite 22 mm
  • Rabitzzange Art. 10102, 250 mm lang, Kopfbreite 25 mm
  • Rabitzzange Art. 10105, 220 mm lang, Kopfbreite 12 mm

Zangen für Mosaik und Glasmosaik

Speziell für Mosaike empfehlen wir die Universal-Mosaik-Brechzange (Art. 10547) von Karl Dahm. Sie ist mit einer Parallelführung ausgestattet, die ein leichtes und exaktes Brechen von Moaik und Glasmosaik durch ihre spezielle Übersetzung ermöglicht. Diese Zange bricht Klein-, Mittel-, Kombi-Mosaik und Fliesen.

Für jedes Material die richtige Zange

Rabitzzange (Monierzange), Mosaik-Brechzange, Hartmetall-Mosaik-Zwickzange, Fliesenloch-Zange, Eisenflechterzange oder Töpferzange. Für jedes Material und jede Anforderung gibt es bei Karl Dahm die richtige Zange. Zangen - die perfekte Ergänzung zu Ihrem Fliesenschneider.

Für viele Handwerker dienen Zangen auch als "Armverlängerung" bei Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen. Mit unseren Zangen bzw. Brechzangen erhöhen Sie die Wirksamkeit Ihrer Hände um ein Vielfaches. Bei Karl Dahm, Ihrem Fachmann für Zangen, Brechzangen und Fliesenlegerwerkzeugen aller Art finden Sie bestimmt das Richtige für Sie.

Sie haben Fragen oder wünschen persönliche Beratung rund um Zangen, Rabitz-Zangen (Monierzangen), Mosaik-Zangen und Brech-Zangen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Tel. +49 8667 878-0

E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de


Lassen Sie sich von unseren Zangen und deren Qualität überzeugen!