Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

Kundeninformationen

Entsorgung von Elektroaltgeräten

Richtige Entsorgung von Batterien

Bitte werfen Sie Batterien nicht in den Hausmüll. Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Batterien beim lokalen Wertstoffhof, im Handel oder am Schadstoffmobil abzugeben. Dies gewährleistet eine umweltgerechte Entsorgung. Bei uns erworbene Batterien können frei an uns zurückgesendet oder vor Ort abgegeben werden.

Fachgerechte Entsorgung von Altgeräten

Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll zu entsorgen. Geben Sie diese z. B. beim lokalen Wertstoffhof ab. Elektro-Altgeräte werden dort kostenlos angenommen. Dadurch werden die Geräte umweltschonend entsorgt. Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, sind vor der Abgabe von diesem zu trennen.

Bitte beachten Sie: Jeder Verbraucher ist für das Löschen von personenbezogenen Daten auf dem Elektro- bzw. Elektronikgerät selbst verantwortlich. 

 

Entsorgung von Lampen und Leuchtmitteln

Kompakt-Leuchtstofflampen, Halogen-Metalldampflampen, Leuchtstoffröhren und Neonlampen können geringe Mengen an Quecksilber enthalten. Entsorgen Sie diese bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder beim Schadstoffmobil. 

Bei beschädigten Lampen vermeiden Sie Hautkontakt! Sammeln Sie die Bruchstücke mit einem feuchten Papier oder einem Stück Pappe auf und verpacken Sie die Reste für den Transport zum Wertstoffhof oder Schadstoffmobil luftdicht, zum Beispiel in einem Glas mit Schraubdeckel. Bitte saugen Sie die Bruchstücke nicht auf. Lüften Sie das Zimmer für ca. 30 Minuten.

LEDs enthalten keine Schadstoffe. Entsorgen Sie diese bitte dennoch bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil.

Glühbirnen und Halogenlampen enthalten keine Schadstoffe. Entsorgen Sie diese bitte über den Hausmüll.