Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

Bohrkronen - Trockenbohrkronen


Bohrkrone,Bohrkronen, Bohrkrone für Nasschnitt, Trockenbohrkrone,Trockenbohrkronen, Diamantbohrkronen-hier finden Sie jede Bohrkrone-günstig kaufen bei Karl Dahm - Fliesenlegerbedarf, Profi Werkzeug für Fliesenleger und das Bauhandwerk
Sortieren nach:
Sortieren nach:

Bohrkronen und Trockenbohrkronen

Bohrkronen - unverzichtbare Werkzeuge

Diamantbohrkronen, Trockenbohrkronen Gold von KARL DAHM

Bohrkronen und Trockenbohrkronen sind für den Fliesenleger und Natursteinverleger unverzichtbare Werkzeuge. Insbesondere die Verwendung extrem harter Materialien, wie Feinsteinzeug, welches nicht nur am Boden, sondern auch im Wandbereich Anwendung findet, verlangt nach hochwertigen Bohrkronen. Fliesenleger und Installateure verwenden Bohrkronen und Trockenbohrkronen um Löcher für Wasseranschlüsse, Abläufe, Steckdosen und für Duschabtrennungen bzw. Sanitäranbauelemente zu erstellen. Eine exakte und saubere Bohrung ist ein Aushängeschild für qualitativ hochwertige Arbeit. Insbesondere bei Großformaten sind die Folgekosten bei Beschädigung, durch die Verwendung minderwertiger Bohrkronen, enorm. Bohrkronen werden in zwei Hauptgruppen unterteilt, in die Gruppe der hartmetallbestückten Bohrkronen und Diamantbohrkronen. Diamantbohrkronen werden wiederum unterteilt in Diamantnassbohrkronen und in Diamanttrockenbohrkronen. Weitere Unterscheidungsmerkmale sind auch die Bauart, so finden hauptsächlich Hohlbohrer, neben Vollbohrern/Sacklochbohrern, Anwendung. Bohrkronen und Trockenbohrkronen werden mit unterschiedlichen Antriebsgeräten verwendet, entscheidend ist die Art der Werkzeugaufnahme und die notwendige Drehzahl. Bei der Werkzeugaufnahme gibt es Bohrer mit M14 -Aufnahme, Zapfenaufnahme oder Gewindeaufnahme 1/2 Zoll. Hartmetallbohrer (Dahm-Art.: 10322) sind nur für weichere Materialien, wie Mauerwerk, weiche Ziegel, Leichtbausteine, Gipsplatten und Steingutfliesen zu verwenden. Wo früher noch der hartmetallbestückt Kreisschneider gute Dienste leistete, kommen heute Diamantbohrkronen zum Einsatz.

Diamantnassbohrkronen

Diamantnassbohrkronen können im Bohrständer montiert werden oder als Bohrer mit Nassbohrvorsatz (Wasserspülbuchse) verwendet werden. Der Dahm Bohrständer KDB-200 (Art.: 40103) bietet für eine exakte und schnelle Bohrung die optimalen Voraussetzungen. Das Material wird genau fixiert und die Wasserversorgung durch eine Wasserpumpe sorgt für maximale Kühlung. Zum Einsatz kommen besonders dünnwandige Bohrkronen mit hoher Schnittgeschwindigkeit und hoher Schnittqualität (Dahm-Art.: 50190/50100). Diese Bohrkronen können natürlich auch in einer Bohrmaschine verwendet werden, es wird dann mit einer Bohrlehre gebohrt. Karl Dahm bietet für die Freihandbohrung mehrere Systeme an, das Installationsset (Art.: 55310) bzw. den Wasserdruckbehälter mit Spülbuchse (Art.: 50316). Aus Sicherheitsgründen muss bei Nassbohrungen immer ein Personenschutzschalter (Art.: 21134) verwendet werden, falls am Antriebsgerät nicht schon vorhanden. Gegenüber Trockenbohrkronen haben Nassbohrkronen eine wesentlich höhere Standzeit. Ein weiterer Vorteil ist die Staubbindung, besonders bei Arbeiten in bewohnten Räumen. In den letzten Jahren haben sich aber auch die Diamanttrockenbohrkronen bei den Fliesenlegern durchgesetzt, Bohrungen sind ohne größeren technischen Aufwand möglich.

Diamanttrockenbohrkronen

Bohrkronen KARL DAHM

Die Trockenbohrkronen werden auf einen Winkelschleifer montiert, schräg auf dem Material angesetzt und mit leichter Taumelbewegung ins Material geführt. Diamanttrockenbohrkronen dürfen nie plan aufgelegt werden, da ansonsten die Kühlung beeinträchtigt wird und sich somit die Standzeit verschlechtert. Trockenbohrkronen mit kleinen Durchmessern (6-14mm) besitzen zusätzlich Paraffin im Schaft, dieses Paraffin verflüssigt sich bei der Bohrung und sorgt für bessere Kühlung. Generell ist festzustellen je grösser der Durchmesser der Trockenbohrkrone, desto besser die Kühlung und somit auch die Lebensdauer. Durch die richtige Handhabung kann man die Standzeit stark beeinflussen. Diamanttrockenbohrkronen werden bei einer Drehzahl von ca. 10000U/min verwendet, es sollte kein zu starker Druck ausgeübt werden. Karl Dahm biete hochwertige Diamanttrockenbohrkronen von 6- 100mm an oder komplette Sets (Dahm-Art.: 50235). Die Durchmesser 6-12mm werden auch mit Schaftaufnahme zur Verwendung im Akkuschrauber angeboten (Dahm-Art.: 50230-50233). Egal ob man die Nass- oder Trockenbohrung wählt, entscheidend ist die Qualität der verwendeten Bohrer, nur hochwertige Bohrkronen gewährleisten eine gute Standzeit und Schnittqualität und sorgen für Zufriedenheit beim Anwender und Kunden.

Zu den nützlichen Diamantwerkzeugen gehören die Bohrkronen. Damit können Sie Fliesen bohren oder auch Feinsteinzeug bohren. Welche Arbeiten mit diesen nützlichen Werkzeugen ausgeführt werden können und worauf unbedingt zu achten ist, erfahren Sie nachfolgend etwas näher.

Bohrkronen mit unterschiedlichen Durchmessern

Diamant-Trockenbohrkronen KARL DAHM

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Bohrern eignen sich die Kronen zur Herstellung größerer Bohrungen. Daher weisen die Diamantbohrkronen Durchmesser von etwa 20 bis 68 Millimeter auf. Diese eignen sich für folgende Einsatzmöglichkeiten:

Da in der Regel unterschiedliche Bohrdurchmesser anfallen, lohnt es sich, einen Diamantbohrkronen-Satz zu kaufen. Diese Sets sind mit unterschiedlichen Kronen bestückt. Daher kann er nach den jeweiligen Anforderungen ausgewählt werden. Die Anschaffung eines kompletten Sets ist zudem günstiger als der Kauf einzelner Werkzeuge dieser Art.

Für welche Elektrowerkzeuge eignen sich die Diamantbohrkronen?

Vorteilhaft erweist es sich, dass die Kronen mit einem M14 Gewinde versehen sind. Damit lassen sie sich auf jeden Winkelschleifer montieren. Diese Geräte sind ebenfalls mit einer M14 Aufnahme versehen. Um diese Diamantwerkzeuge nutzen zu können, sind deshalb keine zusätzlichen Elektrowerkzeuge erforderlich. Ein Winkelschleifer, der auch gerne als Flex bezeichnet wird, ist ohnehin bei jedem Fliesenleger und anderen Handwerkern, die in dieser Branche arbeiten, vorhanden.

Die Bohrkrone wird einfach auf die Gewindeaufnahme geschraubt und festgezogen. Schon kann die Arbeit beginnen. Was bei der Arbeit alles zu beachten ist, wird nachfolgend beschrieben.

Fliesen bohren und Feinsteigzeug bohren

Nachdem angezeichnet wurde, an welcher Stelle eine Bohrung erforderlich ist, braucht nur noch die Krone direkt darauf gehalten zu werden. Nach dem Einschalten des Winkelschleifers, braucht nur ein geringer Druck ausgeübt zu werden. Dann frisst sich die Krone langsam durch die Fliese. Es können mühelos Bohrungen in einer Tiefe von bis zu 35 Millimeter durchgeführt werden.

Entstehen beim Bohren Funken, sollte unbedingt der Druck etwas verringert werden. Sonst besteht die Gefahr, dass eine Überhitzung auftritt. Diese könnte unter Umständen zu einem Schaden an der Krone führen. Zumindest erhöht sich jedoch der Verschleiß. Zudem ist es sehr wichtig, bei der Arbeit eine Schutzbrille zu tragen.

Nassbohrungen durchführen

Bohrständer KARL DAHM für Nassbohrungen

Die Diamantwerkzeuge zum Anfertigen größerer Bohrungen stehen auch für Nassschnitte zur Verfügung. Diese gibt es in den Größen zwischen 20 und 100 Millimetern. Sie lassen sich wahlweise mit einer Bohrmaschine oder einem Akkuschrauber verwenden. Die Geräte müssen jedoch mit einem Wasseranschluss ausgestattet sein. Beim Fliesen schneiden mit einer Nass-Bohrkrone entsteht eine geringe Wärmeentwicklung. Zudem verringert sich die Staubbildung. Trotzdem sollte bei der Arbeit aber ebenfalls eine geeignete Schutzbrille getragen werden. Wer in Feinsteinzeug bohren möchte, kann dies in einer Tiefe von bis zu 60 Millimeter erledigen.

Diamantbestückte Bohrkronen stehen also für zahlreiche unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Deshalb sind derartige Diamantwerkzeuge für jede Fliesenarbeit unentbehrliche Helfer. Bei Karl Dahm gibt es diese hochwertigen Werkzeuge zum Fliesen bohren oder Feinsteinzeug bohren zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Überzeugen Sie sich jetzt von dem umfangreichen Angebot sowie von dem guten Kundenservice.

Sie haben Fragen oder wünschen persönliche Beratung rund um Bohrkronen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Tel. +49 8667 878-0 E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de

Die Zufriedenheit unserer Kunden


Die Beratung vor dem Kauf und der Service in technischen Angelegenheiten steht bei uns an erster Stelle. Nahezu alle Produkte sind bei uns auf Lager und sofort verfügbar.

Lassen Sie sich von unseren Bohrkronen und deren Qualität überzeugen!