Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

Nivelliersystem Maxi Set, grau, Art.-Nr. 12539

NEU
Nivelliersystem Maxi Set
Preis
 
EUR 189,00 o. MwSt.*
EUR 224,91 m. MwSt.*
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Auf Lager
Lieferzeit 1-3 Tage (Ausland abweichend)
Beschreibung

Fliesen Nivelliersystem Maxi Set, Art.-Nr. 12539

Inhalt:

  • 150 Zughauben, für 12-20 mm Plattenstärke (gau)
  • 1500 Gewindelaschen, für 3 mm Fugenbreite (blau)
  • 1 Anrühreimer

Einfache Anwendung:

  1. Schritt: Ziehen Sie das Kleberbett wie gewohnt auf, bei großformatigen Fliesen (ca. ab Format 60 x 60 cm) empfiehlt sich die Anwendung des Buttering-Floating-Verfahrens. Setzen Sie anschließend die erste Fliese ein.
  2. Schritt: Setzen Sie nun entlang der Fliesenkante an der die nächste Fliese angelegt werden soll, 1 - 2 Basis-Gewindelaschen ein, sodass eine Hälfte der Laschenbasis unter der Fliese sitzt
  3. Schritt: Legen Sie nun die nächste Fliese an der ersten Fliese an, sodass die Gewindelaschen in der Fuge zwischen den Fliesen fixiert sind
  4. Drehen Sie nun die Zughauben auf die Gewinde der Basislaschen. Drehen Sie diese zunächst nicht ganz fest, erst wenn alle Zughauben im direkten Umfeld ebenfalls aufgedreht sind, können alle Zughauben festgedreht werden. So werden die Fliesen nun alle auf das gleiche Niveau angehoben bzw. abgesenkt
  5. Schritt: Gehen Sie so über die gesamte zu verlegende Fläche vor. Solange das Kleberbett noch feucht ist, können die Zughauben jederzeit nachgezogen werden, jedoch sollten Sie die Fliesen nicht betreten, solange der Kleber noch feucht ist
  6. Lassen Sie das Kleberbett vollständig aushärten. Anschließend können die wiederverwendbaren Zughauben abgedreht und gesammelt werden, während die Gewindelaschen mit dem unteren Teil im Kleber verbleiben und an der Sollbruchstelle unter dem Gewinde abgebrochen und entsorgt werden können. Die Basis der Gewindelaschen wird mit verfugt und ist nach dem Abbrechen nicht mehr sichtbar

FLIESEN-NIVELLIERSYSTEM MAXI-SET - DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN:

Die Vorraussetzung für das Gelingen eines perfekten Fliesenbodens mit dem Fliesen-Verlegesystem ist ein komplett ebener Untergrund. Wie bereits erwähnt ist hier die Anwendung des Buttering-Floating-Verfahrens von Vorteil, da hier die Gefahr von Hohllagen deutlich reduziert wird und die Haftung zwischen Fliese und Untergrund erhöht wird.

Testen Sie vor Beginn der Arbeit die schwarzen als auch die grauen Zughauben des Fliesen Verlegesystems an einer unauffälligen Stelle einer Fliese, da diese auf sehr empfindlichen Oberflächen zu Abrieb führen können. In diesem Fall übernimmt die Firma Karl Dahm keine Haftung.

Informationen
Frage zum Produkt
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Beschreibung
Informationen
Frage zum Produkt

Fliesen Nivelliersystem Maxi Set, Art.-Nr. 12539

Inhalt:

  • 150 Zughauben, für 12-20 mm Plattenstärke (gau)
  • 1500 Gewindelaschen, für 3 mm Fugenbreite (blau)
  • 1 Anrühreimer

Einfache Anwendung:

  1. Schritt: Ziehen Sie das Kleberbett wie gewohnt auf, bei großformatigen Fliesen (ca. ab Format 60 x 60 cm) empfiehlt sich die Anwendung des Buttering-Floating-Verfahrens. Setzen Sie anschließend die erste Fliese ein.
  2. Schritt: Setzen Sie nun entlang der Fliesenkante an der die nächste Fliese angelegt werden soll, 1 - 2 Basis-Gewindelaschen ein, sodass eine Hälfte der Laschenbasis unter der Fliese sitzt
  3. Schritt: Legen Sie nun die nächste Fliese an der ersten Fliese an, sodass die Gewindelaschen in der Fuge zwischen den Fliesen fixiert sind
  4. Drehen Sie nun die Zughauben auf die Gewinde der Basislaschen. Drehen Sie diese zunächst nicht ganz fest, erst wenn alle Zughauben im direkten Umfeld ebenfalls aufgedreht sind, können alle Zughauben festgedreht werden. So werden die Fliesen nun alle auf das gleiche Niveau angehoben bzw. abgesenkt
  5. Schritt: Gehen Sie so über die gesamte zu verlegende Fläche vor. Solange das Kleberbett noch feucht ist, können die Zughauben jederzeit nachgezogen werden, jedoch sollten Sie die Fliesen nicht betreten, solange der Kleber noch feucht ist
  6. Lassen Sie das Kleberbett vollständig aushärten. Anschließend können die wiederverwendbaren Zughauben abgedreht und gesammelt werden, während die Gewindelaschen mit dem unteren Teil im Kleber verbleiben und an der Sollbruchstelle unter dem Gewinde abgebrochen und entsorgt werden können. Die Basis der Gewindelaschen wird mit verfugt und ist nach dem Abbrechen nicht mehr sichtbar

FLIESEN-NIVELLIERSYSTEM MAXI-SET - DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN:

Die Vorraussetzung für das Gelingen eines perfekten Fliesenbodens mit dem Fliesen-Verlegesystem ist ein komplett ebener Untergrund. Wie bereits erwähnt ist hier die Anwendung des Buttering-Floating-Verfahrens von Vorteil, da hier die Gefahr von Hohllagen deutlich reduziert wird und die Haftung zwischen Fliese und Untergrund erhöht wird.

Testen Sie vor Beginn der Arbeit die schwarzen als auch die grauen Zughauben des Fliesen Verlegesystems an einer unauffälligen Stelle einer Fliese, da diese auf sehr empfindlichen Oberflächen zu Abrieb führen können. In diesem Fall übernimmt die Firma Karl Dahm keine Haftung.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:

 
ab EUR 2,26 o. MwSt.*
ab EUR 2,69 m. MwSt.*
 
ab EUR 3,99 o. MwSt.*
ab EUR 4,75 m. MwSt.*
 
EUR 7,95 o. MwSt.*
EUR 9,46 m. MwSt.*
 
ab EUR 6,90 o. MwSt.*
ab EUR 8,21 m. MwSt.*
 
ab EUR 6,90 o. MwSt.*
ab EUR 8,21 m. MwSt.*
 
EUR 39,80 o. MwSt.*
EUR 47,36 m. MwSt.*
 
ab EUR 6,25 o. MwSt.*
ab EUR 7,44 m. MwSt.*
 
ab EUR 7,90 o. MwSt.*
ab EUR 9,40 m. MwSt.*