Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu.

Fliesenentferner


Das Überkleben alter Fliesen mit neuen Fliesen ist nicht immer die beste Lösung. Die bessere Methode ist, die Fliesen zu entfernen und anschließend die neuen verlegen.
Sortieren nach:
Sortieren nach:

Fliesen entfernen - Fliesenentferner



Fliesen entfernen - schnell und einfach mit dem Werkzeug von Karl Dahm!

Fliesen entfernen – eine ganze Fläche oder eine einzelne Fliese



Steht eine Renovierung des Badezimmers an, müssen Sie oft auch die alten Fliesen entfernen und durch neue ersetzen. Meistens entspricht das alte Fliesenmuster nicht mehr den modernen Designansprüchen und dem Geschmack. Es kann auch vorkommen, dass einzelne Fliesen mit der Zeit kaputt gegangen sind.

Alte Fliesen bieten oft keinen guten tragfähigen Untergrund. Deshalb ist das Überkleben der alten Fliesen mit neuen Fliesen nicht immer die beste Lösung. Die bessere Methode ist, wenn Sie die alten Fliesen entfernen und anschließend neue verlegen.

Fliesen entfernen mit dem Fliesenentferner ProFix

Entfernen Sie verlegte Fliesen zerstörungsfrei!

Mit diesem Fliesenentferner (Art.-Nr. 40983/40982) können Sie verlegte Fliesen entfernen (zerstörungefrei) und nach ausgeführter Sanierung des Untergrundes wieder einsetzen. Wenn sich unter dem Fliesenbelag eine Schadensstelle befindet oder ein Kernloch gebohrt werden muss, musste die betroffene Fliese meistens zerstört und ersetzt werden. Das war vor allem ein Problem bei seltenen oder älteren Fliesen. Mit unserem Fliesenentferner können Sie die Fliesen entfernen (ohne dass sie kaputt gehen) und anschließend wieder einsetzen.

Mit dem Fliesenentferner ProFix in nur wenigen Arbeitsschritten einzelne Fliesen entfernen. Die Fliese muss zuerst mit einem Fugenschneider (Art.-Nr. 41810 oder Art.-Nr. 40690) freigelegt und anschließend die Fuge mit Wasser gefüllt werden. Anschließend muss die Systemkammer des Fliesenentferners auf die zu entnehmende Fliesen angepasst und darübergestellt werden. Nun mit dem Heißluftgebläse (bei Art. 40983 bereits enthalten) auf ca. 600°C erhitzen lassen und nach ca. 8-10 Minuten löst sich die Fliese vom Untergrund ab. Jetzt können Sie die Fliese leicht entnehmen und nach der Sanierung wieder einsetzen.

Folgendes Werkzeug wird zum Fliesen entfernen benötigt:

  • Schutzbrille
  • Handschuhe
  • Staubmaske
  • Zement- und Silikonfugenschneider
  • Hammer
  • Meißel
  • Stemmhammer
  • Fliesenentferner ProFix



Der Meißel: Ein Werkzeug der Geschichte

Die ältesten Meißelwerkzeuge die bis heute gefunden wurden, sind mehr als 2.700 Jahre vor der christlichen Zeitrechnung hergestellt und verwendet worden. Bis heute dienen diese Werkzeuge zur Trennung und Zerspanung verschiedenster Werkstoffe. Damit sich beispielsweise ein Stück Beton ablöst, wird mit dem Hammer oben auf den Meißelkopf geschlagen. Neben den Handwerkzeugen benötigen wir heute auch sehr viele maschinelle Meißelwerkzeuge, wie beispielsweise Bohr-, Meißel-, oder Stemmhammer.

Meißel sind praktische Hilfswerkzeuge zum Fliesen entfernen!

Verschieden Meißelarten zum Fliesen entfernen

  • Fliesenmeißel
  • Steinmeißel
  • Flachmeißel
  • Spitzmeißel
  • Schlitzmeißel
  • Fugenmeißel



Einsatzgebiete von Meißeln

  • Anpassungen in Mauern
  • Trennen von Werkstoffen
  • Fliesen entfernen
  • Steinmetzarbeiten
  • Zerspannung
  • Renovierung und Sanierung
  • Bildhauer



Spitzmeißel sind Klassiker der Grundausrüstung

Der Spitzmeißel (Art.-Nr. 40681) bildet zusammen mit einem Hammer ein Stemmwerkzeug, das für Abbruch- und Stemmarbeiten geeignet ist. Die Spitze des Meißels ermöglicht punktgenaues Arbeiten. Die Kraftübertragung des Schlag- und Stemmwerkzeuges sorgt sowohl bei porösen wie auch bei sehr harten Materialien für optimale Arbeitsergebnisse.

Der Fliesenmeißel: Leistungsstark und hohe Qualität

Der Meißel zum Fliesen entfernen.

Der Fliesenmeißel (Art.-Nr. 40688) ist beim Renovieren, Sanieren oder Reparieren für geflieste Oberfläche die erste Wahl. Er muss sehr flach sein, damit ein kleiner Anstellwinkel gewährleistet ist. So kommt man leicht unter die Fliesen, um sie von der Wand oder dem Boden lösen zu können. Sein Schlagkopf muss jedoch trotzdem sehr widerstandsfähig sein. Fliesen entfernen mit dem Fliesenmeißel von Karl Dahm!

Der Flachmeißel für den harten Einsatz und vielseitige Arbeiten

Unser Flachmeißel (Art.-Nr. 40682) unterstützt Sie im täglichen Arbeitseinsatz. Besonders bei der Bearbeitung härtester Materialien sind Qualitätsprodukte vom großen Vorteil. Der Meißel zeichnet sich auch durch seine hohe Zuverlässigkeit, großen Härtegrad und seine besondere Schärfe aus. Den Flachmeißel gibt es in unterschiedliche Formen. Das erlaubt einen Einsatz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Sie können den Meißel für Innen- und Außenarbeiten einsetzen und damit Werkstoffe zerkleinern oder alte Bodenbeläge bzw. Fliesen entfernen.

Weitere Vorteile des Flachmeißels:

  • Sehr robust
  • Scharfe Spitze
  • Langlebig
  • Für härteste Materialien
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten



Stemmhammer – für Abbrucharbeiten oder auch zum Fliesen entfernen geeignet

Mit dem Stemmhammer (auch Abbruchhammer oder Aufbrechhammer genannt) wird Material durch Schläge abgetragen. Der Stemmhammer (Art.-Nr. 40685) ist für diese Arbeiten das ideale Gerät und wird häufig im Baugewerbe eingesetzt.

Da das Gerät über einen Elektroanschluss, mithilfe eines Verbrennungsmotors oder durch einen pneumatischen Antrieb betätigt wird ist der dafür benötigte Kraftaufwand gering. Der Stemmhammer ist mit einem Meißel ausgestattet, der das Material, auf das er auftrifft zermürbt. Mithilfe von senkrechten Schlägen wird die Wirkung auf den Untergrund noch stärker.

Weitere Einsatzgebiete für den Stemmhammer sind beispielsweise folgende:

  • Für kleinere Abbrucharbeiten innerhalb oder außerhalb eines Gebäudes. Zum Beispiel eine Mauer entfernen.
  • Mauerschlitze erstellen für Verlegearbeiten von z. B. Leitungen
  • Wanddurchbruch
  • Fliesen entfernen



Beim Kauf eines Stemmhammers sollten Sie auf folgende Eigenschaften achten:

  • Für welche Materialien ist er geeignet?
  • Waagerechte oder senkrechte Einsetzbarkeit?
  • Antrieb: mit Druckluftbetrieb oder mit Stromanschluss



Fliesen entfernen – Wie macht man es richtig?

    • Schritt 1 – Sicherheitsmaßnahmen
      Tragen Sie beim Fliesen entfernen immer eine Schutzbrille, Staubschutzmaske und Handschuhe. Die richtige Schutzkleidung ist wichtig für Ihre Gesundheit, denn sie schützt Sie vor dem Staub und absplitternden Teilchen. Achten Sie bei der Arbeit auch auf gute Belüftung.

 

    • Schritt 2 – Raum leer räumen und abkleben
      Bevor Sie mit der Arbeit beginnen und die Fliesen entfernen, sollten Sie den Raum komplett leeräumen, da die Arbeit mit viel Staub verbunden sein wird. Nach dem das Zimmer leer geräumt ist, kleben Sie die angrenzenden Räume mit Folie und Kreppband ab, damit kein Staub eindringen kann.

 

    • Schritt 3 – Fliesen entfernen
      Klopfen Sie mit einem Schraubenziehergriff die Wand ab. Wenn Sie auf eine Hohlstelle treffen, dann hört sich der Klang dumpf an. Dort wird die erste Fliese entfernt. Mit einem Hammer und Meißel werden kleine Flächen und Rand- und Eckbereiche bearbeitet. Für größere Flächen wird ein Stemmhammer benötigt. Setzen Sie den Meißel oder Stemmhammer mit einem Flachmeißel-Aufsatz immer im 45° Winkel an. Wenn Sie zu flach rangehen, zersplittert die Fliese und wenn Sie zu steil ansetzen, dann wird der Untergrund beschädigt.

 

    • Schritt 4 – Sonderfall – einzelne Fliesen entfernen
      Zuerst müssen Sie die Fugenmasse rund um die Fliese entfernen. Schlagen Sie in die Mitte der Fliese ein Loch. Die Fuge muss dabei vollkommen frei sein, damit sich der Druck nicht auf die anderen Fliesen überträgt. Nun können Sie mit einem Hammer und Meißel von innen nach außen die Fliese entfernen. Sie können einzelne Fliesen auch mit unserem Fliesenentferner ProFix (Art.-Nr. 40983, 40982) entfernen.

 

    • Schritt 5 – Untergrund glätten
      Mit einer Tellerschleifmaschine entfernen Sie den verbleibenden Fliesenkleber. Bei einem Mörtelbett ist so gut wie immer eine neue Bodenausgleichsmasse erforderlich.






Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation!

Sie haben Fragen oder wünschen persönliche Beratung rund um Fliesenentferner und das Fliesen entfernen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!
Tel. +49 8667 878-0
E-Mail: info@dahm-werkzeuge.de

Die Zufriedenheit unserer Kunden!

Die Beratung vor dem Kauf und der Service in technischen Angelegenheiten stehen bei uns an erster Stelle. Nahezu alle Produkte sind bei uns auf Lager und sofort verfügbar.



Lassen Sie sich von unseren Fliesenentfernern und deren Qualität überzeugen!